Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Chili-Chocolate 24. 08. 2011 - 12. 10. 2019

 

Erinnerung an Chili-Chocolate

 

Liebe Chili,

du bist immer gut gelaunt durchs Leben gegangen, hattest nie irgendwelche Wehwehchen. Unser Pausenclown warst du, auch wenn wir dich nie zur Zucht  zugelassen haben, hattest du deine Aufgaben im Rudel.  Nie hätten wir gedacht dich so früh gehen lassen zu müssen.
Mit dem Verlust von deiner Mama, die dir im Leben immer einen starken Rückhalt gegeben hat, änderte sich das ganze. Wegen etwas Husten besuchten wir die Tierärztin, die etwas Flüssigkeit  vor deinem Herzen, schlechte Nierenwerte und eine beginnende Spondylose diagnostizierte. Damit konntest du mit Medikamenten die letzten Monate sehr gut leben. Im Juli bemerkten wir die stark vergrößerten Lymphknoten, die dir in den letzten Tagen die Luft zum Atmen nahmen und dich immer schwächer werden ließen.
Wieder mal mussten wir die schwere Entscheidung treffen und erlösten dich, mit schweren Herzen von deinem Leiden. Du warst in den letzten Monaten eine Kämpferin, selbst in den letzten Minuten in unseren Armen....nun bist du frei und ohne Schmerzen.
Du fehlst uns allen, besonders Emmely. Keiner mehr wo uns bellend begrüßt, wenn wir nachhause kommen oder einfach nur im Wege liegt.

Wir hoffen du bist am Ende deiner Reise, bei deiner Oma und Mama gut angekommen.

Wir werden dich nie vergessen und dich immer in unserem Herzen tragen....und wir sehen uns wieder